Startseite

Pfarrer i.R. Peter Müller (79) verstorben

Kerze

 

In den Morgenstunden des 19. April 2017 verstarb der Priester des Bistums Dresden-Meißen, Pfr. i.R. Peter Müller in Königs Wusterhausen. Pfr. Müllerwar von 1987 bis 2002 Pfarrer in Oschatz und Mügeln.

 Zeit und Ort für Requiem und Beerdigung werden noch bekannt gegeben.

Geboren wurde Peter Müller am 23. August 1937 in Graber im Sudetenland und 1966 in der Dresdener Hofkirche zum Priester geweiht. Nach Kaplansjahren in Plauen, Glauchau und Schwarzenberg war er Pfarrer in Löbau, in Fraureuth bei Werdau und in Oschatz/Mügeln. Nach dem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2002 zog er in die Nähe seiner Geschwister und half bis zu seiner schweren Krankheit in St. Elisabeth, Königs Wusterhausen, aus.