Gremien

Kirche ist ja nicht zuerst ein Gebäude, sondern dieses hat den Namen von der sich versammelnden Gemeinde. Deshalb ist es natürlich auch wichtig, dass so viele Gläubige wie möglich am Leben der Gemeinde Anteil nehmen. Damit nicht nur einer - vielleicht der Pfarrer - bestimmt wo es langgeht, gibt es verschiedene "Räte", die jeweils für ein bestimmtes Gebiet sich mitsorgen, dass unsere Gemeinde lebendig ist und auch finanziell beweglich bleibt.